Kurse

 

 

 

Montag

 

 

Dienstag

 

Mittwoch

 

Donnerstag

 

Freitag

 

18:00

 

 

 

Gentle

 

Kundalini

 

 

 

18:30

 

 

 

Moving

 

Yoga

 

 

 

 

19:00

 

 

 

mit Helmut

 

mit Claudia

 

 

 

 

19:30

 

 

Integrales

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20:00

 

Yoga

 

 

 

 

 

 

Tibetisches

 

 

20:30

 

 

mit Michaela

 

 

 

 

 

 

Heilyoga

 

 

21:00

 

 

 

 

 

mit Sabine

 

 

Download
Kursplan Gemeinschaftspraxis im Grünen.p
Adobe Acrobat Dokument 73.5 KB

Bitte melde dich direkt bei unseren Kursleiterinnen an:

 

Michaela Forsthuber       0650 - 92 01 301          Kurs ist bereits ausgebucht!

Helmut Bimashofer         0677 - 613 488 39

Claudia Kammerer           0676 - 92 58 433

Sabine Reisenbüchler     0680 - 31 36 514

 


Mag. Helmut Bimashofer

GentleMoving

 

"Leben ist Bewegung - verbessere die Qualität deiner Bewegungen und deine Lebensqualität wird sich ebenfalls verbessern."

 

Dieses Zitat von Moshé Feldenkrais beschreibt sehr gut, worum es bei GentleMoving geht. Mit sehr entspannenden Übungen begeben wir uns auf eine Reise in unseren Körper, bei der wir neue Zusammenhänge und leichtere Bewegungen entdecken werden.

Das Spezielle an dieser von Wim Luijpers entwickelten Methode ist, dass wir die Erfahrungen bei alltäglichen Bewegungen (wie Aufstehen, Gehen und Treppen Steigen...) umsetzen können und so unseren Körper langfristig beweglicher und gesünder machen.


Claudia Kammerer

Kundalini Yoga

 

Kundalini Yoga ist eine dynamische und kraftvolle Technik, die Körperübungen, Atemtechniken, Meditation, Mudras, mentalen Fokus und Mantras vereint.

Es ist eine dynamische Form des Yoga, die die Lebensenergie zum Fließen bringt und somit zu erhöhter Vitalität, Lebensfreude, Wachheit und bewussterem Umgang mit sich selbst und anderen führt.

Kundalini Yoga beruht auf genau vorgegebenen Übungsreihen (Kriyas), die jeweils eine ganz spezifische Wirkung erzeugen. Seine wohltuende Wirkung ist sehr schnell spürbar.

 


Sabine Reisenbüchler

Tibetisches Heilyoga

 

Die Übungen des Lu Jong sind Körperübungen, die vor über 8000 Jahren in Tibet entstanden sind.

Lu Jong ist eine Kombination aus Bewegung, Position und Atmung und kann die Körperkanäle öffnen, wodurch fehlgeleitete Energie wieder freigesetzt wird. Die Blockaden sind nach der Lehre der Tibetischen Medizin Folge von Krankheiten. Durch das Praktizieren der Übungen wird die physische, mentale und energetische Ebene wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Die Übungen unterstützen einen Heilungsprozess auf physischer Ebene, indem sie kräftigend wirken, man wird gelenkiger und bekommt eine bessere Kondition. Auf der psychischen Ebene helfen die Lu Jong-Übungen, negative Emotionen zu überwinden und ein emotionales Gleichgewicht zu erlangen. Die Übungen können auf geistiger Ebene dabei unterstützen, freier und mitfühlender zu werden und das Wohlbefinden zu stärken.

Zudem wird bei einem regelmäßigen Praktizieren von Lu Jong die Körperwahrnehmung gesteigert und die Vitaliät gestärkt.


NEWSLETTER ANMELDUNG